DIE KINDERBUCHMANUFAKTUR - MEINE ONLINE-COMMUNITY UND MEIN KINDERBUCHZUHAUSE

Die KinderbuchManufaktur gründete sich vor knapp einem Jahr, im April 2021. Nora Rath-Hodann und Katrin Grieco riefen diese Online-Community rund um Kinderliteratur ins Leben. Die beiden haben sich selbst online kennengelernt und schnell gemerkt, dass sie dieselbe Vision verfolgen: ES KANN NIE GENUG WERTVOLLE KINDERBÜCHER GEBEN! Nach dem Motto: GETEILTE BEGEISTERUNG FÜR KINDERBÜCHER VERBINDET!

Nora Rath-Hodann lebt mit ihrer Familie in Wien. Sie arbeitete als Managerin für große Firmen und sammelte somit viele Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Projektmanagement und Analyse. Ihren Zugang zur Kinderliteratur fand sie erst als Erwachsene durch ihre Tochter Julie, der sie als Autorin im Selfpublishing die Buchreihe JULIE GEHT INS MUSEUM widmete. Mit ihrem Management-Wissen und ihren Erfahrungen als Selfpublisherin unterstützt Nora andere bei ihren Kinderbuchprojekten. Websitelinks
Katrin Grieco wohnt mit ihrer Familie in Stuttgart und ist gelernte Sozialpädagogin. Sie lebt ihren Traum, sich mit Kinderbüchern zu umgeben. Als Verlagsautorin schreibt sie Kinderbücher und gestaltet Workshops mit Kinderbuchkonfettimomenten, wie sie es immer so schön nennt. Laut Katrin sind diese Momente solche Augenblicke, in denen Kinderaugen leuchten, ihre Neugierde gestärkt wird und sie passend zu Kinderbüchern aktiv werden. Katrin teilt liebend gerne ihre Kinderbuchbegeisterung mit anderen und lässt das Konfetti vorzugsweise in pink wirbeln.

Bevor sich diese Gemeinschaft gründete, riefen die beiden über Social Media zu einer Challenge auf, in der vier Wochen lang fleißig rund um die Themen Kinderbücher, Schreiben, Illustrieren und Lesen Beiträge geteilt wurden und sich die TeilnehmerInnen miteinander vernetzten. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, was diese Challenge alles mit sich bringen würde. Rückblickend bin ich einfach froh, darüber gestolpert zu sein, und dankbar für all die vielen Erlebnisse und Lernzuwächse, die mir die KinderbuchManufaktur seitdem beschert hat. Zufälligerweise bin ich über diese Instagram-Challenge gestoßen. Instagram war bis dahin so ziemliches Neuland für mich. Zudem sah ich mich auch eher als Hobbyautorin, die sich einen Traum verwirklicht hatte. Dank der zahlreichen Schreibanlässe verfasste ich viele Beiträge und knüpfte neue Kontakte zu anderen Kinderbuchkreativen. Als sich im April die Türen öffneten war ich sofort mit dabei. Die KinderbuchManukfaktur ist ein digitaler Ort der Begegnungen: Hier wird gemeinsam geschrieben, gezeichnet, gelesen, gelernt, gelacht, getröstet und gefeiert. Kinderbuchbegeisterung pur! Das Ziel dieser Gemeinschaft ist es, sich gegenseitig zu helfen und Unterstützung zu holen. Jeden Monat engagieren Nora und Katrin zu einem Schwerpunktthema MentorInnen, die uns Mitgliedern ihre Erfahrungen und ihr Wissen rund um das AutorInnen- und IllustratorInnenLeben und die Kinderbuchkreativität lehren. Im REahmen der KinderbuchManufaktur habe ich bisher mein Schreibhandwerk weiter ausbauen können. Viele Ideen und Wissen in Sachen Buchmarketing, Lesungen, Selfpublishing etc. hinzu gewonnen. Bisher durfte ich bereits u.a. von dem Autor Titus Müller über das Autorenleben, von Steffi Bieber-Geske über das Verlagswesen, Cally Stronk über unsere Zielgruppe, Sylvia Englert über die Geschichtenentstehung, Anja Kiel über die Figurenentwicklung oder von Sven Gerhardt über Humor in Kinderbüchern lernen.

Auf der Website der KinderbuchManufaktur www.kinderbuchmanufaktur.com findest du weitere kostenlose Angebote, wie den Newsletter, Blog, Podcast und Launch-Parties. In der Mitgliedschaft, die man monatlich oder für ein Jahr buchen kann, sind eine interne Facebookgruppe, live Workshops (die auch im Nachgang vier Wochen lang angeschaut werden können), gemeinsame Schreibzeiten und Boni enthalten. Ich sehe mich nach über einem Jahr Mitgliedschaft nicht mehr als Hobbyautorin, sondern als Kinderbuchautorin. Ich habe gelernt, was Pitches sind und wie man sie schreibt. Ich habe gelernt, was einen guten Klappentext ausmacht und direkt eine Neuauflage zu meinem Bilderbuchdebüt DAS KAMUFFLON gestartet. Ich habe mein Schreiben und meinen Blick auf meine Schreibleidenschaft ausgebaut. Ich fühle mich gestärkt in dem, wie ich von Beginn an als Autorin gearbeitet habe, als ich es noch gar nicht als Arbeit angesehen habe. Ich habe tolle Menschen kennengelernt, die ich euch in den nächsten Monaten immer mal wieder vorstellen werde. Also falls du dies hier bis zum Ende durchgelesen hast und auch davon träumst ein Kinderbuch zu schreiben oder zu illustrieren, dann schau doch mal bei Nora und Katrin und der KinderbuchManufaktur vorbei. Solltest du diesen Beitrag rein interessehalber gelesen haben, sage ich DANKE für dein Interesse und bin froh, wenn du nun weißt, wovon ich rede, wenn ich von der KinderbuchManufaktur erzähle und schwärme.

In diesem Sinne lasse ich jetzt eine Runde Kinderbuchkonfetti wirbeln und mache mich mal an die Arbeit für das nächste Buchprojekt…
4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

BUCHMESSE